top of page

Energetische Ausrichtung - wie glücklich kann man sein?

Wenn Deine Energien im Einklang sind, überträgt sich dies unmittelbar vom Innen ins Außen.


Auch bei mir ist das der Fall. Mein eigener Gemütszustand überträgt sich immer auf meine Kunstwerke und so auch direkt auf den Betrachter. Besonders spannend wird es dann für mich, wenn Menschen meine Werke ansehen und mir ihren Eindruck von der Energie des Kunstwerks mitteilen. In der Regel beschreiben diese Beobachtungen dann genau die Gefühlslage in der ich mich befand, als die Kunst entstand.

LICHTGESTALT XXI Yogakunst von Karin Döring

Daran, dass meine LICHTGESTALT Kunstwerke Licht und Liebe verbreiten, kann man unschwer erkennen, dass ich ein glücklicher und zufriedener Mensch bin. Und wenn ich mit dem Kunstwerk ein wenig von meinem eigenen Glück und meiner Lebensfreude weitergeben darf, dann ist das das Größte für mich.




Wie kann man nur so glücklich und ausgeglichen sein?


Künstlerin Karin Döring

Ich bin davon überzeugt, dass es die energetische Ausrichtung ist, die unser Leben bestimmt, so wie ich mich ausrichte und das, was ich ausstrahle, bekomme ich zurück.

Ich habe mich für Glück, Zufriedenheit, Dankbarkeit und pure Lebensfreude entschieden. Das lebe ich jeden Tag und freue mich an allen Dingen, die ich erleben darf. In meinem Alltag lebe ich genau das Leben, das mich erfüllt und glücklich macht.


Ich umgebe mich mit Menschen die mir gut tun und mir meine Energien wieder spiegeln statt sie mir abzuziehen.


Ich bin neugierig. Und das öffnet mir immer wieder neue Themenfelder, ich lerne dabei interessante Menschen kennen und das Leben bleibt einfach immer spannend.


Und vor allen Dingen, und das macht nun mal den Hauptteil unseres Lebens aus, mache ich beruflich das was mich glücklich macht: Ich bin Künstlerin und freue mich jeden einzelnen Tag daran, künstlerisch tätig zu sein und mit meinen Händen zu arbeiten.


In meiner Freizeit geniesse ich die Natur, mache viel Sport (ihr wisst schon, diese Glücksquelle mit dem Serotonin) und praktiziere zum Ausgleich Yoga und meditiere - oder ich male, denn das ist eigentlich auch Freizeit für mich, weil ich es so sehr liebe.


Und nein, mein Leben war nicht immer eitel Sonnenschein und ich bin durch wirklich tiefe und dunkle Täler gegangen, aber gerade diese Erfahrungen sind es, die mir heute mein Leben und unsere Erde in strahlendem Licht und in all seiner Schönheit offenbaren und zeigen. Und dafür bin ich zutiefst dankbar.


Bei Fragen und Anregungen freue ich mich wie immer auf Deinen Kommentar oder eine Nachricht.




Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page