HUMAN STRIPES

Karin Döring hat mit den STRIPES ihre eigene, bisher ungekannte Maltechnik entwickelt.

Die Idee und Technik der STRIPES entstand im Arbeitsprozess und ist eine völlig neue Kunst-Technik, die Karin Döring selbst erarbeitet hat und in ihren Kunstwerken, aus denen mit dieser Technik Kunst-Events werden, umsetzt.

Die Künstlerin hat ihre Serie HUMAN STRIPES bewusst darauf ausgerichtet, den Sammler in das Kunstwerk einzubeziehen und einzuladen, mitzuwirken. 

Eintauchen, teilhaben.
Kunst spüren und erleben.